Vital in Bewegung
Physiotherapie Decker Freisinger Straße 13 85417 Marzling 08161 - 8873045 terminanfrage@vital-in-bewegung.de
Rezeptionszeiten: Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr Sollten wir während einer Behandlung nicht an das Telefon gehen können, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter.
Therapiezeiten: Mo Mi 08:00 - 13:00 Uhr 14:30 - 18:00 Uhr Di Do 08:00 - 13:00 Uhr 14:30 - 18:30 Uhr Fr 08:00 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung
In der Physiotherapie werden verschiedene Therapieverfahren eingesetzt, die Wärme oder Kälte nutzen, um eine schmerzlindernde Wirkung beim Patienten zu erzielen. Die Wärmetherapie wird häufig als unterstützende Maßnahme eingesetzt, weil sie die Durchblutung fördert und entspannend auf die Muskulatur und das Gewebe einwirkt. Wirkung: durchblutungsfördernd, muskelentspannend und schmerzlindernd. Die Kältetherapie wird häufig als unterstützende Maßnahme eingesetzt. Sie wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und verbessert die Durchblutung. Die Wirkung ist je nach Temperatur unterschiedlich.
Sie haben eine Verordnung über eine physiotherapeutische Behandlung von Ihrem Arzt erhalten ? Nehmen Sie baldmöglichst Kontakt mit uns auf, da die Gültigkeit Ihrer Heilmittelverordnung unter Umständen zeitlich begrenzt ist.
Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen
WÄRME-/KÄLTETHERAPIE
Krankengymnastik Krankengymnastik Wärme-/Kältetherapie Elektrotherapie Elektrotherapie Manuelle Lymphdrainage Manuelle Lymphdrainage Klassische Massage Klassische Massage Manuelle Therapie Manuelle Therapie Ultraschalltherapie Ultraschalltherapie Kinesiotaping Kinesiotaping
Vital in Bewegung
Physiotherapie Decker Freisinger Straße 13 85417 Marzling 08161 - 8873045 terminanfrage@vital-in- bewegung.de
Rezeptionszeiten: Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr Sollten wir während einer Behandlung nicht an das Telefon gehen können, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter.
Therapiezeiten: Mo Mi 08:00 - 13:00 Uhr 14:30 - 18:00 Uhr Di Do 08:00 - 13:00 Uhr 14:30 - 18:30 Uhr Fr 08:00 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung
In der Physiotherapie werden verschiedene Therapieverfahren eingesetzt, die Wärme oder Kälte nutzen, um eine schmerzlindernde Wirkung beim Patienten zu erzielen. Die Wärmetherapie wird häufig als unterstützende Maßnahme eingesetzt, weil sie die Durchblutung fördert und entspannend auf die Muskulatur und das Gewebe einwirkt. Wirkung: durchblutungsfördernd, muskelentspannend und schmerzlindernd. Die Kältetherapie wird häufig als unterstützende Maßnahme eingesetzt. Sie wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und verbessert die Durchblutung. Die Wirkung ist je nach Temperatur unterschiedlich.
Sie haben eine Verordnung über eine physiotherapeutische Behandlung von Ihrem Arzt erhalten ? Nehmen Sie baldmöglichst Kontakt mit uns auf, da die Gültigkeit Ihrer Heilmittelverordnung unter Umständen zeitlich begrenzt ist.
Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen
WÄRME-/KÄLTETHERAPIE
Krankengymnastik Krankengymnastik Elektrotherapie Elektrotherapie Manuelle Lymphdrainage Manuelle Lymphdrainage Klassische Massage Klassische Massage Manuelle Therapie Manuelle Therapie Ultraschalltherapie Ultraschalltherapie Kinesiotaping Kinesiotaping
Weitere Therapiebausteine: