Vital in Bewegung
Physiotherapie Decker Freisinger Straße 13 85417 Marzling 08161 - 8873045 terminanfrage@vital-in-bewegung.de
Rezeptionszeiten: Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr Sollten wir während einer Behandlung nicht an das Telefon gehen können, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter.
Therapiezeiten: Mo Mi 08:00 - 13:00 Uhr 14:30 - 18:00 Uhr Di Do 08:00 - 13:00 Uhr 14:30 - 18:30 Uhr Fr 08:00 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Beckenbodentherapie

Der Beckenboden - die Basis für eine stabile Mitte PhysioPelvica® Physiotherapie bei Inkontinenz ist eine speziell erarbeitete Methode für Physiotherapeuten, die sich gezielt der Behandlung von Funktionsstörungen im Becken und des Beckenbodens beschäftigen. Individuell und befundorientiert wird die Therapie auf die Patientin oder den Patienten abgestimmt. Anwendungsbereiche und Behandlungsspektrum sind zum Beispiel: Schmerzen am Becken und Beckenboden Senkung der Beckenorgane Verletzung des Beckenbodens und/oder des Schließmuskels Beschwerden der Blase und des Darms (z.B. Entleerungsstörungen) Vorbereitung von Operationen Nachbehandlung nach Operationen Behandlung von Männern nach Prostataoperationen
Sie haben eine Verordnung über eine physiotherapeutische Behandlung von Ihrem Arzt erhalten ? Nehmen Sie baldmöglichst Kontakt mit uns auf, da die Gültigkeit Ihrer Heilmittelverordnung unter Umständen zeitlich begrenzt ist.
Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen
Vital in Bewegung
Physiotherapie Decker Freisinger Straße 13 85417 Marzling 08161 - 8873045 terminanfrage@vital-in- bewegung.de
Rezeptionszeiten: Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr Sollten wir während einer Behandlung nicht an das Telefon gehen können, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter.
Therapiezeiten: Mo Mi 08:00 - 13:00 Uhr 14:30 - 18:00 Uhr Di Do 08:00 - 13:00 Uhr 14:30 - 18:30 Uhr Fr 08:00 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Beckenbodentherapie

Der Beckenboden - die Basis für eine stabile Mitte PhysioPelvica® Physiotherapie bei Inkontinenz ist eine speziell erarbeitete Methode für Physiotherapeuten, die sich gezielt der Behandlung von Funktionsstörungen im Becken und des Beckenbodens beschäftigen. Individuell und befundorientiert wird die Therapie auf die Patientin oder den Patienten abgestimmt. Anwendungsbereiche und Behandlungsspektrum sind zum Beispiel: Schmerzen am Becken und Beckenboden Senkung der Beckenorgane Verletzung des Beckenbodens und/oder des Schließmuskels Beschwerden der Blase und des Darms (z.B. Entleerungsstörungen) Vorbereitung von Operationen Nachbehandlung nach Operationen Behandlung von Männern nach Prostataoperationen
Sie haben eine Verordnung über eine physiotherapeutische Behandlung von Ihrem Arzt erhalten ? Nehmen Sie baldmöglichst Kontakt mit uns auf, da die Gültigkeit Ihrer Heilmittelverordnung unter Umständen zeitlich begrenzt ist.
Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen